Information zum Skiverleih

Skiverleih öffnet voraussichtlich am 04.02.2023. Die genauen Zeiten werden noch bekannt gegeben.   (Stand 31.01.2023)

Öffnungszeiten Skiverleih für die Saison 2022/2023:

Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt über die aktuellen Öffnungszeiten, da sich aufgrund der ehrenamtlichen Tätigkeit kurzfristige Änderungen ergeben können.

Bitte beachten Sie den aktuellen Loipenstatus.

Die Öffnungszeiten des Skiverleihs während der Nachtloipe werden zusammen mit den Öffnungszeiten der Nachtloipe bekannt gegeben.

Übersicht:

   1. Öffentlicher Skiverleih

   2. Verleih an größere Gruppen (z .B. Firmen, Behörden, …)

   3. Skiverleih an Vereine des Oberpfälzer Skiverbandes

   4. Hinweise zur Benutzung der Ausrüstung

   5. Kontakt


1. Öffentlicher Skiverleih

Der öffentliche Skiverleih hat zu den oben genannten Zeiten geöffnet.

Eine Reservierung ist nicht möglich.

Die Ausrüstung darf ausschließlich auf den gespurten und geöffneten Loipen im Langlaufgebiet der Silberhütte benutzt werden.

Die Ausrüstung ist am gleichen Tag bis spätestens 17:00 Uhr zurück gegeben.


Set-Preise (Ski, Schuh und Stock):

  • Klassische Technik: 10,00 €
  • Skating:                     12,00 €
  • Ermäßigung:            Mitglieder 2,00 € Kinder bis 14 Jahre 2,00 €


Familienpreise (2 Erwachsene, 2 Kinder < 14 Jahre):

  • Nichtmitglieder:   25,00 €   jedes weitere Kind 5 €
  • Mitglieder:            20,00 €    jedes weitere Kind 5 €

Beim Familienpreis kann die Technik frei gewählt werden.


Einzelpreise (klassische Technik / Skating):

  • Ski:         6,00 / 7,00 €
  • Schuh:   5,00 / 6,00 €
  • Stock:    3,00 / 4,00 €

Ermäßigung: Mitglieder 1,00 € Kinder bis 14 Jahre 1,00 €


Derzeit kann nur Barzahlung angenommen werden. Wir arbeiten daran, die bargeldlose Zahlung in der Saison 2022/23 einzuführen.



2. Verleih an größere Gruppen (z .B. Firmen, Behörden, Vereine, …)

Eine Reservierung für größere Gruppen im Rahmen eines Events oder Trainings ist grundsätzlich möglich. Bitte nehmen Sie vorher Kontakt mit uns auf.


3. Skiverleih an Vereine des Oberpfälzer Skiverbandes

Im Rahmen von vereinsinternen Kursen von Skivereinen des Oberpfälzer Skiverbandes werden komplette Ausrüstungen zu 5,00 € ausgegeben. Bitte nehmen Sie vorher Kontakt mit uns auf.


4. Hinweise zur Benutzung der Ausrüstung

Der Skiverleih richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen, ohne sich eine komplette Ausrüstung anschaffen zu müssen. Insbesondere wollen wir Familien und Kinder unterstützen.

Vorhandenes Equipment:

Klassische Technik:      

  • Skilängen:           von 90 – 205 cm
  • Schuhgrößen:    von 27 – 50

Skating:

  • Skilängen:           von 126 – 200 cm
  • Schuhgrößen:     von 35 – 48

Stöcke:                   bis 175 cm Länge


Tipps für Anfänger:

  • Anfänger sollten mit der klassischen Technik beginnen.
  • Bekleidung: Wärmere Funktionskleidung vom Lauf- oder Radsport ist fürs erste Mal ausreichend. Handschuhe und Mütze nicht vergessen.
  • Wechselkleidung: Da man beim Langlaufen schwitzt, sollte man Wechselkleidung mitnehmen (z. B. Wechsel-Shirt, zweites Paar Socken, …). Zum Umziehen steht das Funktionsgebäude zur Verfügung.
  • Socken: Normale Sport-, Ski- oder Wandersocken anziehen, von zwei Paar Socken raten wir genauso wie von Wollsocken mit groben Maschen ab.
  • Langlaufschuhe fallen meist etwas kleiner aus.


Hinweis zur eingeschränkten Haftung des Vermieters bei der Skivermietung:

Der Vermieter hat vor Vermietung der Skiausrüstung (= Ski, Schuh, Stock) nicht zu prüfen, ob der Mieter im Hinblick auf seine körperliche Konstitution und sein skifahrerisches Können in der Lage ist, das Sportgerät sicher ohne Eigen- oder Drittgefährdung zu benutzen. Diese Einschätzung nimmt jeder Mieter für sich oder Dritte, für die er die Skiausrüstung anmietet, eigenverantwortlich selbst vor.

Der Vermieter hat den Mieter auf die Notwendigkeit personenbezogener Auswahl und Einstellung der Skiausrüstung hingewiesen. Bei Verletzung der hieraus resultierenden Pflichten durch den Mieter übernimmt der Vermieter keine Haftung.

Unverzüglich nach Entgegennahme der Skiausrüstung hat der Mieter diese auf ihre ordnungsgemäße Funktion hin zu überprüfen und das Vorhandensein etwaiger Mängel dem Vermieter anzuzeigen. In diesem Fall kann der Vermieter wählen, ob der die mangelbehaftete Skiausrüstung insoweit gegen eine mangelfreie austauscht oder aber insgesamt vom Mietvertrag gegen Rückerstattung des Mietentgelts zurücktritt.

Der Vermieter haftet nicht für selbstverschuldete Unfälle des Mieters im Zusammenhang mit der Benutzung der Skiausrüstung.

Im Übrigen ist die Haftung des Vermieters für Schäden, die nicht aus einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit resultieren, auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.


5. Kontakt:

E-Mail: skiverleih(at) slz-silberhuette.org

Tel.-Nr.: 09635/1344 (nur während Öffnungszeiten besetzt)

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Vimeo und Google Maps, die dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Notwendige Cookies werden immer geladen